Computer-Masters.de > Artikel > Programmieren > C++ > CMD Befehle in C++ benutzen und Variablen übernehmen

C++: CMD-Befehle in C++ benutzen und Variablen übernehmen

Um cmd Befehle in einem c++ Programm zu nutzen, muss man nicht einmal den Windows Header (windows.h) benutzen.
Es geht ganz einfach:


Cpp-Script

system("cmd-Befehl-hier-hinschreiben");  1

Variablen aus dem C++-Programm lassen sich so auf die cmd Befehle übertragen:


Cpp-Script

#include <sstream>

 float x; //Viele Datentypen sind mglich (int, float, double, string, ...)
int main()
{
    ostringstream oss;
    oss << "cmd-Befehl" << x;
    system( oss.str().c_str());
}
1

 

 

Sie haben noch Fragen?

Nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion, die Ihnen auch als unregistrierter Leser zur Verfügung steht!

Gerne wird Ihnen bei Fragen zum Artikel weiter geholfen! Wenn Sie vom Artikel abweichende Fragen haben, können Sie gerne das Forum verwenden!

 

Kommentare

Kommentar von Matthias Schöpe | 2012-05-02

Hallo,
Mit ofstream können Daten in Dateien geschrieben werden.
ofstream in der C++ Reference (externer Link)

Wenn Zeit ist, schreibe ich ein Tutorial das die Verwendung von ofstream erläutert.

Kommentar von Hallo2 | 2012-05-01

Hallo, ich hätte da mal eine Frage, kann ich die System Ausgabe auch in einen Datentypen abspeichern um sie so vergleichen zu können ?

Computer-Masters.de > Artikel > Programmieren > C++ > CMD Befehle in C++ benutzen und Variablen übernehmen

Anzeige: