Computer-Masters.de > Artikel > Windows > CMD und Batchprogrammierung

CMD und Batch

In der Windows Befehlszeile zwischen Laufwerksbuchtsaben springen

Ein Laufwerkwechsel in der Windows-Kommandozeile ist anders als ein Wechsel zwischen Ordnern. Wie genau erfahren Sie hier.

Systemlaufzeit ermitteln

Mit CMD lässt sich die Laufzeit des Systems ganz einfach ermitteln. Wie genau erfahren Sie hier.

Traceroute mit tracert verfolgen

Mit CMD lässt sich auch die sogenannte Traceroute nachverfolgen.

Wie Sie den entsprechenden Befehl dazu anwenden, erfahren Sie hier.

Datenträger mit CMD formatieren

Wenn sich ein Datenträger mit dem Windows Tool nicht formatieren lässt kann man diesen meist trotzdem noch mit CMD formatieren.

Wie das geht erfahren Sie hier.

Batch erstellen XP/Vista/7

Wie erstellt man überhaupt eine Batch-Datei und welche Befehle gibt es?

Dieser Frage wird hier nachgegangen.

Leerzeichen in Pfaden bei MS-DOS

MS-DOS hat bei langen Pfaden und Leerzeichen in Verzeichnis oder Dateinamen Probleme.

Allerdings gibt es einen einfach Trick, wie man diese Probleme umgehen kann, wie das funktioniert, erfahren Sie hier!

CHKDSK - Dateisystemfehler korrigieren

Wenn der USB-Stick oder die Speicherkarte nach dem unsicheren Entfernen einmal einen Dateisystemfehler aufweisen, kann hier chkdsk die Lösung sein. Wie Sie dazu vorgehen müssen, erfahren Sie hier.

ipconfig - IP Adresse des Routers ermitteln

Mit der Kommandozeile ganz einfach die IP Adresse des Rechners sowei des Routers ermitteln.

Java JAR auf der Kommandozeile ausführen

Lesen Sie hier, wie sich eine JAR auf der Kommandozeile ausführen lässt und Parameter übergeben werden können.

Computer-Masters.de > Artikel > Windows > CMD und Batchprogrammierung

Anzeige: