Computer-Masters.de > Artikel > Programmieren > C++ > C++ Einsteigerkurs > C++ Einsteigerkurs: Kapitel 9: for-Schleife

C++ Einsteigerkurs: Kapitel 9: for-Schleife

Weil Zählschleifen, die eine Variable bei jedem Durchlauf erniedrigen oder erhöhen sehr oft vorkommen, gibt es eine einfachere Schreibweise, die for-Schleife:


Cpp-Script

#include <stdio.h>
#include <tchar.h>
#include <iostream>
#include <cstdlib>

using namespace std;

// Die Main-Funktion wir als int definiert.
int main()
{   
    //Die For-Schleife:
    for (int i=1000; i>=0; i--)
    {
    cout<<"Schleife wird noch "<<i<<" mal durchlaufen"<<endl;
    }
    
    //Das Programm wird bis Tastendruck angehalten.
    system("Pause");
    
    //Die Main-Funktion vom Typ Int muss einen Wert zurckgeben (in diesem Fall 0)
    return 0;
}
1

for (int i=1000; i>=0; i--)

Eine for-Schleife wird im Allgemeinen so gebraucht:

 
Cpp-Script

for (Initialisierung; Bedingung; ndern der Bedingungsvariable)
{
    //weiterer Code
}
1

'int i' initialisiert den Integer i, der für die for-Schleife benötigt wird.
'i>=0' ist die Bedingung, die die Schleife so lange durchlaufen lässt, bis i=0 ist.
'i--' ist eine andere Schreibweise für 'i=i-1'. Bei einer Erhöhung könnte man 'i++' verwenden, was nichts anderes als 'i=i+1' bedeutet.
Die for-Schleife ist nur eine Vereinfachung der while-Schleife.

 

 

Download der Codedateien aus Kapitel 9

application/zip Kapitel 9 Quellcode (1,6 KiB)

 

Sie haben noch Fragen?

Nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion, die Ihnen auch als unregistrierter Leser zur Verfügung steht!

Gerne wird Ihnen bei Fragen zum Artikel weiter geholfen! Wenn Sie vom Artikel abweichende Fragen haben, können Sie gerne das Forum verwenden!

 

Kommentare

Computer-Masters.de > Artikel > Programmieren > C++ > C++ Einsteigerkurs > C++ Einsteigerkurs: Kapitel 9: for-Schleife

Anzeige: