Computer-Masters.de > Artikel > Programmieren > C++ > C++ Einsteigerkurs > C++ Einsteigerkurs: Kapitel 9: for-Schleife

C++ Einsteigerkurs: Kapitel 9: for-Schleife

Weil Zählschleifen, die eine Variable bei jedem Durchlauf erniedrigen oder erhöhen sehr oft vorkommen, gibt es eine einfachere Schreibweise, die for-Schleife:


Cpp-Script

#include <stdio.h>
#include <tchar.h>
#include <iostream>
#include <cstdlib>

using namespace std;

// Die Main-Funktion wir als int definiert.
int main()
{   
    //Die For-Schleife:
    for (int i=1000; i>=0; i--)
    {
    cout<<"Schleife wird noch "<<i<<" mal durchlaufen"<<endl;
    }
    
    //Das Programm wird bis Tastendruck angehalten.
    system("Pause");
    
    //Die Main-Funktion vom Typ Int muss einen Wert zurckgeben (in diesem Fall 0)
    return 0;
}
1

for (int i=1000; i>=0; i--)

Eine for-Schleife wird im Allgemeinen so gebraucht:

 
Cpp-Script

for (Initialisierung; Bedingung; ndern der Bedingungsvariable)
{
    //weiterer Code
}
1

'int i' initialisiert den Integer i, der für die for-Schleife benötigt wird.
'i>=0' ist die Bedingung, die die Schleife so lange durchlaufen lässt, bis i=0 ist.
'i--' ist eine andere Schreibweise für 'i=i-1'. Bei einer Erhöhung könnte man 'i++' verwenden, was nichts anderes als 'i=i+1' bedeutet.
Die for-Schleife ist nur eine Vereinfachung der while-Schleife.

 

 

Download der Codedateien aus Kapitel 9

application/zip Kapitel 9 Quellcode (1,6 KiB)
Computer-Masters.de > Artikel > Programmieren > C++ > C++ Einsteigerkurs > C++ Einsteigerkurs: Kapitel 9: for-Schleife

Anzeige: