Die Diode

Die Diode besteht aus 2 Schichten; p-leitend und n-leitdend. Es gibt nur einen P-N Übergang, also kann der Strom nur in eine Richtung fließen (P nach N).
Schematisches Bild einer Diode:
Diode

Schaltzeichen

Diode
Der Pfeil gibt die Richtung an in die der Strom fließt (+ nach -).
Dioden sind im allgemeinen sehr empfindlich und vertragen nicht sehr hohe Spannungen bzw. viel Ampere. Sie sollten deshalb immer mit einem Schutzwiderstand benutzt werden.
Dioden finden sehr häufig anwendung als Leuchtdioden (LED = Light Emitted Diode) Anwendung um z.B. den Status eines Gerätes anzuzeigen.

 

Sie haben noch Fragen?

Nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion, die Ihnen auch als unregistrierter Leser zur Verfügung steht!

Gerne wird Ihnen bei Fragen zum Artikel weiter geholfen! Wenn Sie vom Artikel abweichende Fragen haben, können Sie gerne das Forum verwenden!

 

Kommentare

Anzeige: