Computer-Masters.de > Artikel > Hardware > Test: HP ProLiant-MicroServer-N40L > Howto: Einbau eines DVD Laufwerks in den HP ProLiant-MicroServer-N40L

Howto: Einbau eines DVD Laufwerks in den HP ProLiant-MicroServer-N40L

HP ProLiant N40L DVD Laufwerk einbauen
HP ProLiant N40L

Der HP ProLiant-MicroServer-N40L wird ohne ein optisches Laufwerk ausgeliefert. Das Gehäuse bietet aber dennoch Platz für ein normales 5,25" Laufwerk mit SATA Anschluss.

Spätestens beim Installieren eines Betriebssystems oder beim Übertragen von CDs auf den Server wird ein schnelles, internes Laufwerk unverzichtbar.

Wie Sie ein solches Laufwerk in den HP ProLiant-MicroServer-N40L einbauen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Vorbereitungen

Da der HP ProLiant-MicroServer-N40L nicht HotSwap fähig ist und das Einbauen von Hardware ohnehin nur dann vorgenommen werden sollte, wenn das Gerät nicht am Stromnetz ist, fahren Sie den Server gegebenenfalls herunter und nehmen ihn dann vom Stromnetz.

Bevor Sie mit dem Einbau beginnen, sollten Sie sich folgende Teile zurechtlegen:

  • HP ProLiant-MicroServer-N40L
  • Ein 5,25" Laufwerk mit SATA Anschluss
  • IDE-to-SATA Stromkabel (das Netzteil liefert nur einen IDE-Stromanschluss)
  • SATA Datenkabel

Video

Die genaue Vorgehensweise beim Einbau ist in folgendem Video dargelegt:

Computer-Masters.de > Artikel > Hardware > Test: HP ProLiant-MicroServer-N40L > Howto: Einbau eines DVD Laufwerks in den HP ProLiant-MicroServer-N40L

Anzeige: